Sprungziele
Seiteninhalt

Meldungen

2021

2. Bauabschnitt (BA) - Bothfelder Straße Mitte (zentraler Zentrumsbereich) und Rathausplatz

Ausführung:



Die Umgestaltung der Bothfelder Straße Mitte (zentraler Zentrumsbereich) und des Rathausplatzes umfasst den Streckenabschnitt der Bothfelder Straße zwischen der nördlichen Stichstraße "Bothfelder Straße" bis zur Kreuzung "Bothfelder Straße / Königsberger Straße" inkl. der Umgestaltung des Rathausplatzes.


Bauschild - 2. BA - Bothfelder Straße Mitte / Rathausplatz

Bauschild
Bauschild

Baufortschritt - 2. BA Bothfelder Straße Mitte / Rathausplatz

Nach der Winterpause hat die Firma Rasche die Arbeiten am 11.01.2021 wieder aufgenommen. Die Bauzeit der Bauphase 01 hat sich Stand jetzt aufgrund von Leitungsfragen um ca. 3 Wochen verzögert.

Ziel ist es, die Bauphase 03 - Bereich der nördlichen Bushaltestelle - bis Ende Mai 2021 fertigzustellen. Dies beinhaltet auch einen weitgehenden Abschluss der Bauphasen 01 und 02. Seitens der bauführenden Firma Rasche, ist geplant, demnächst mit einem verstärkten Bauteam vor Ort zu sein. Das Baufeld wird bis ca. Mitte März 2021 mit kleinen Veränderungen in den bisherigen Grenzen bestehen bleiben.

Mit Ende des Winters, d.h. mit voraussichtlich beständigerer Wetterlage, werden ca. Mitte März 2021 die Bauzeiten aktualisiert.  

+++ aktuell +++

Die Verkehrsführung / Baustellenabsicherung wird ab dem Freitrag, 25.06.2021 so geändert, dass der Verkehr aus westlicher Richtung über die Bothfelder Straße, jetzt von der Kircher Straße / Stadtbahn in den Zentrumsbereich geleitet wird. Die bisherige Zufahrt von der Hannoverschen Straße aus muss gesperrt werden.

Die Baufirma wird in der Bothfelder Straße, sowie im nördlichen Bereich des Rathausplatzes Abwasserkanäle verlegen. Die Telekom wird ca. ab Anfang Juli im nördlichen Gehwegbereich des Zentrums Leitungen verlegen. Sobald die Arbeiten der Telekom beendet sind, wird dann der nördliche Gehweg inkl. der Pflanzbeete hergestellt. Die neuen Buswartehallen sind fast fertiggestellt. Restarbeiten sind noch durchzuführen. Die digitale anzeige an den neuen Bushaltestellen können leider erst später von der Region Hannover eingebaut werden.

...






Kein Ergebnis gefunden.

Seite zurück Nach oben